Die aktuelle Version der OSITRON Produkte CTI / CRM / UMS sind auch für Windows 11 und Windows Server 2022 freigegeben.

Setzen Sie Windows 11 oder Windows Server 2022 ein oder planen den Umstieg auf die neuen Windows – Versionen. Dann können Sie mit OSITRON Version 5.1 gleich loslegen. Die aktuelle Version von OSITRON CTI / CRM / UMS ist auch für die neuen Windows Versionen freigegeben.

Wenn Sie noch eine ältere Version der Anwendungen nutzen, empfehlen wir Ihnen eine Aktualisierung auf die neueste Version 5.1!

Dies sind die Highlights der einzelnen Produkte in der aktuellen Version 5.1:

OSITRON CTI

  • Neue Ansicht im Journal. Das Journal verfügt nun über eine neue Detailansicht in Tabellenform mit kontextabhängigen Informationen. Je nach Art des Vorgangs, wie z.B. Telefonanruf oder E-Mail-Eingang, werden die für den Vorgang wichtigen Informationen detailliert und übersichtlich dargestellt. Wurde ein Kontakt automatisch zugeordnet, werden alle wichtigen Detailinformationen zum Kontakt dargestellt, wie z.B. Name, Adresse, Kommentar oder Freitextfelder. Zur besseren Übersichtlichkeit kann in jeder Journaldarstellung die Detailansicht ein- und ausgeblendet werden. Die Aufteilung in Journalliste und Detailansicht kann individuell angepasst werden.
  • Beim Import von Outlook-Kontakten wurden einige Verbesserungen vorgenommen und Fehler behoben.
  • Die Filter auf Sonderzeichen und Füllzeichen beim Telefonieren aus Anwendungen heraus per Hotkey wurden erweitert und verbessert, so dass weitere anwendungsspezifische Formate unterstützt werden.
  • Die abgehende Wahl über Cloud-basierte Telefonanlagen wurde verbessert. Es wird nun immer auch die lokale Vorwahl berücksichtigt.
  • Die Darstellung des Präsenzcenters in der angedockten Darstellung wurde verbessert.
  • Im Präsenzcenter können Konversations-Nachrichten nun auch ohne Bestätigung der Gegenstelle versendet werden. Diese Option ist konfigurierbar.
  • Funktionen im Journal und im Suchen-Dialog können nun über ein Kontextmenü (rechte Maustaste) aufgerufen werden.

OSITRON UMS

  • Neue Ansicht im Journal. Das Journal verfügt nun über eine neue Detailansicht in Tabellenform mit kontextabhängigen Informationen. Je nach Art des Vorgangs, wie z.B. Telefonanruf oder E-Mail-Eingang, werden die für den Vorgang wichtigen Informationen detailliert und übersichtlich dargestellt. Wurde ein Kontakt automatisch zugeordnet, werden alle wichtigen Detailinformationen zum Kontakt dargestellt, wie z.B. Name, Adresse, Kommentar oder Freitextfelder. Zur besseren Übersichtlichkeit kann in jeder Journaldarstellung die Detailansicht ein- und ausgeblendet werden. Die Aufteilung in Journalliste und Detailansicht kann individuell angepasst werden.

OSITRON CRM

  • Neue Ansicht im Journal. Das Journal verfügt nun über eine neue Detailansicht in Tabellenform mit kontextabhängigen Informationen. Je nach Art des Vorgangs, wie z.B. Telefonanruf oder E-Mail-Eingang, werden die für den Vorgang wichtigen Informationen detailliert und übersichtlich dargestellt. Wurde ein Kontakt automatisch zugeordnet, werden alle wichtigen Detailinformationen zum Kontakt dargestellt, wie z.B. Name, Adresse, Kommentar oder Freitextfelder. Zur besseren Übersichtlichkeit kann in jeder Journaldarstellung die Detailansicht ein- und ausgeblendet werden. Die Aufteilung in Journalliste und Detailansicht kann individuell angepasst werden.
  • Beim Import von Outlook-Kontakten wurden einige Verbesserungen vorgenommen und Fehler behoben.
  • Funktionen im Arbeitsbereich und im Kalender können nun über ein Kontextmenü (rechte Maustaste) aufgerufen werden.
  • Funktionen im Journal und im Suchen-Dialog können nun über ein Kontextmenü (rechte Maustaste) aufgerufen werden.