LANCOM Router LANCAPI

Der folgende Artikel beschreibt die Inbetriebnahme des AVM CAPI Treibers für AVM Fritz!Box

# Beschreibung Bild
1.

Konfiguration des LANCAPI-Servers


Die Konfiguration am Router wird hier weiter beschrieben über das Programm LANconfig

Bei der Konfiguration des LANCAPI-Servers im LANCOM werden die beiden folgenden Aspekte behandelt:

  • Auf welche Rufnummer aus dem ISDN-Netz soll die LANCAPI reagieren?
  • Welche der Rechner im lokalen Netz sollen über die LANCAPI Zugang zum Telefonnetz erhalten?
2.

Starten Sie LANconfig.

Wählen Sie im Konfigurationsbereich 'LANCAPI' auf der Registerkarte 'Allgemein' bei den LANCAPI-Interfaces die ISDN-Schnittstelle aus, die für die LANCAPI-Nutzung verwendet werden soll.

Aktivieren Sie den LANCAPI-Server für abgehende und ankommende Rufe, oder lassen Sie nur abgehende Anrufe zu.


Hinweis:
Wenn der LANCAPI-Server auch ankommende Rufe an CAPI-Anwendungen weiterreichen soll, so geben Sie im Feld 'Rufnummern (MSN/EAZ)' alle eigenen ISDN-Rufnummern an, auf denen die LANCAPI Anrufe weiterreichen soll. Mehrere Rufnummern werden voneinander durch Semikola getrennt. Wenn Sie hier keine Rufnummer eingeben, leitet die LANCAPI Anrufe an alle eigenen ISDN-Rufnummern an die CAPI-Anwendungen weiter.

3.

Wichtig:
Beachten Sie bitte bei gleichzeitiger Verwendung der ISDN-Schnittstelle(n) für Backup-Verbindungen, Ein- und Auswahl für Datenverbindungen, Fernkonfiguration per ISDN oder Nutzung des VoIP Call Managers für Sprachverbindungen, dass die Dienste um die verfügbaren Nutzdatenkanäle (ISDN-B-Kanäle) konkurrieren. Die Einwahl zur Fernkonfiguration und die ISDN-Einwahl für entfernte Netzwerkteilnehmer (RAS) sollten in der Konfiguration auf eine bestimmte Rufnummer beschränkt werden, da sonst der Router beliebige eingehende Faxrufe als Einwahlversuch wertet und noch vor der LANCAPI annimmt.

4.

Installation des LANCAPI-Clients


Sie erhalten die LANCAPI in der jeweils aktuellen Fassung auch auf der Webseite von LANCOM Systems zum kostenfreien Download.


Starten Sie das Setup.

Klicken Sie im ersten Dialog auf Weiter.

5.

Klicken Sie auf Annehmen um der Lizenz-Vereinbarung zuzustimmen und Setup fortzusetzen.

6.

Stellen Sie sicher, dass mindestens LANCAPI als zu installierende Komponente ausgewählt ist.

Anschließend klicken Sie auf Weiter, um fortzufahren.

7.

Sie haben nun die Möglichkeit, dass Installationsverzeichnis anzugeben.

Klicken Sie auf Weiter, um fortzufahren.

8.

Bestimmen Sie, welche Desktop-Verknüpfung erstellt werden sollen.

Klicken Sie auf Weiter, um die Installation zu starten.

9.

Setup benötigt Ihre Zustimmung, um den LANCOM Treiber installieren zu können.

Klicken Sie auf Installieren, um dies zu gestatten.

10.

Der Treiber ist nun installiert.

Im Regelfall muss der Computer nun neugestartet werden.

11.

Öffnen Sie über das Windows Startmenü das Programm LANCAPI.

12.

Klicken Sie auf Eigenschaften.

Sollte Windows nach Ihrer Erlaubnis fragen, bestätigen Sie mit Ja.

13.

Wechseln Sie in die Registerkarte Optionen

Unter dem Punkt CAPI-Profil aktivieren Sie die Option Immer folgende Funktionen melden und haken darunter mindestens Fax Gruppe 3 an.


Schließen Sie danach den Dialog mit OK.

Die Konfiguration ist damit abgeschlossen!

Ihre Nachricht wurde versendet. Vielen Dank für Ihr Feedback!

Sie vermissen eine Anleitung?
Schreiben Sie uns doch einfach eine Nachricht.

Vorname:

Nachname:

Email-Adresse:(muss ausgefüllt werden)

Produktauswahl:(muss ausgewählt werden)

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein