COMsuite Adressbuch und Journal in OSITRON CTI mono importieren

Diese musterhafte Anleitung beschreibt den Import des Auerswald COMsuite 3.9 Adressbuches und Journals in OSITRON CTI mono.

Es wird hierbei davon ausgegangen, dass die Adressbuchkonfiguration der Standardinstallation von Auerswald COMsuite nicht verändert worden ist.

In diesem Fall befindet sich die verwendete Adressbuchdatenbank als Microsoft Access MDB Datei unter dem Verzeichnis Eigene Dokumente\Addressbuch


#BeschreibungBild
1.

Beenden Sie zunächst die OSITRON CTI mono Software, falls diese gestartet ist.

2.

Öffnen Sie den Ordner Eigene Dateien (Dokumente) und den darin befindlichen Ordner "Addressbücher" (mit doppel "d" - dies ist der Ordner der COMsuite Software).

3.

Markieren Sie die Datei Standard.mdb und wählen aus dem Rechtsklick-Menü kopieren.

4.

Gehen Sie nun zurück in den Ordner Eigene Dateien (Dokumente) und wechseln Sie dann in den darin befindlichen Ordner "Adressbücher" (mit einem "d" - dies ist der Ordner der OSITRON CTI mono Software).

5.

Markieren Sie die Datei Standard.mdb und löschen Sie diese.

6.

Rechtsklicken Sie in einen freien Bereich des Ordners und wählen Sie Einfügen.

7.

Beim nächsten Start der OSITRON CTI mono Software können Sie nun Ihr Adressbuch und Journal aus der Auerswald COMsuite in OSITRON CTI mono verwenden!

Ihre Nachricht wurde versendet. Vielen Dank für Ihr Feedback!

Sie vermissen eine Anleitung?
Schreiben Sie uns doch einfach eine Nachricht.

Vorname:

Nachname:

Email-Adresse:(muss ausgefüllt werden)

Produktauswahl:(muss ausgewählt werden)

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein