In Abhängigkeit des eingesetzten hardwarespezifischen Telefon Anlagen TSP`s CTI Server CTI mono
Eindeutige Journalführung der Telefonate mit umfangreichen Informationen wie Gesprächsdauer, Notiz und Teilnehmerzuordnung (verschiedene Filter auswählbar)
Rückfragen, Makeln, Wahlwiederholung, Anklopfen, Verbindung halten, Weitergeben einer Verbindung, Dreierkonferenz, Rufumleitung (fest, bei besetzt, verzögert), Rufweiterleitung, Ruf heranholen
TAPI Diagnosetool
Steuerung der Telefonverbindung über Applikationen möglich
Hotkey-Telefonie
Manuelle und automatische Rufannahme für Freisprechbetrieb
Besetztlampenfelder zur Visualisierung der Rufzustände (frei, besetzt; kommende oder gehende Wahl) der einzelnen Teilnehmer, Visualisierung der Teams und Gruppen, Visualisierung von Rufumleitungen und Abwesenheitsnotiz
Wiedervorlagefunktion für einen bestimmten Zeitpunkt, an sich selbst (oder einen anderen CTI Teilnehmer – nur Servervariante) oder eMail-Empfänger
Telefonieren mit Headset, Hörer oder Telefonendgerät, auch über Hotkeysteuerung
Frei konfigurierbares Adress- und Telefonverzeichnis (z.B. Datenbankintegration, vielfältige Sortier- und Auswahlfunktionen )
Frei konfigurierbarer Power-Dialer zum automatischen Anwählen von Wahlvorschlagslisten
Frei konfigurierbare Bildschirmdarstellung
Notizbuchfunktion pro Teilnehmer, die Notizen können auf einem zentralen Server abgelegt werden
Journalführung auch bei ausgeschaltetem PC
Vermittlungsfunktion
Versenden von SMS-Nachrichten (ISDN-Karte erforderlich)
Net-Sending-Chat
Anrufmanager für die automatische Verteilung bestimmter Anrufe anhand der übermittelten Rufnummer am Client
Hintergrundbetrieb (OSITRON als Middleware) möglich
E-Mail Benachrichtigung für Anrufe im Abwesenheit
Bei Teamschaltungen verfügbare Funktionen CTI Server CTI mono
Signalisierung im CTI Phone Center
Signalisierung im CTI Journal
Signalisierung im CTI Kontakt-Center
Bei Rufnummernidentifikation verfügbare Funktionen CTI Server CTI mono
Auswahl von Formularen in Datenbanken über COM-Integration
Gleichzeitige Bedienung mehrerer Applikationen mit TAPI-Informationen möglich
Teilnehmeridentifikation mit Datenbank-Abgleich (ODBC)
Teilnehmeridentifikation per Rückwärtssuche mit der Telefonbuch-CD der DeTeMedien GmbH
Zentrale Administrations- und Funktionskontrollen CTI Server CTI mono
ADS-konforme Administration
Rechtevergabe pro Teilnehmer per ADS-Administration
Zentrales Rufnummernbuch (aus beliebiger Anzahl ODBC- fähiger Datenbanken generierbar)
Zentraler Notizbuchzugriff, Zentrale Journalführung, Zuordnung über der Besetztlampenfelder
Zuordnung der Berechtigungen für die Visualisierung innerhalb des Besetztlampenfeldes pro Client
Zentrale Kontrolle über die Amtholungs-Signalisierung
Softwareintegration CTI Server CTI mono
CAPI 2.0 Unterstützung der Basis-Telefonie
Add-In-Einbindung in Microsoft Office®-Anwendungen für Assisted Telephony
ODBC-Datenbankintegration
Microsoft Outlook®-Integration
Multimediaunterstützung für Windows®
Gehende Wahl aus Applikationen
Implementierte ComponentObjectModel-Schnittstelle (COM) (mit Unterstützung mehrerer Leitungen)