Windows Domäne Benutzerverwaltung

Dieser Typ der Benutzerverwaltung ist ideal, wenn in Ihrem Netzwerk bereits eine Domänenstruktur vorhanden ist. Die vorhandenen Konten für Computer, Benutzer und Gruppen können direkt im OSITRON Server verwendet werden.

Um den Server auf Domänenmodus einzustellen, gehen Sie wie folgt vor:

#BeschreibungBild
1.

Klicken Sie in der OSITRON Server Verwaltungskonsole den Hauptknoten (Servername) an. Öffnen Sie nun über die rechts befindliche Aktionsleiste den Punkt Betriebsart festlegen.

2Wählen Sie die Betriebsart erweitert aus, und bestätigen Sie Ihre Änderung mit OK.
3Markieren Sie erneut den Hauptknoten (Servernamen). Öffnen Sie die Konfiguration.
4Wechseln Sie in die Registerkarte Anmeldung. Ändern Sie nun die Art der Benutzerverwaltung auf Windows Domäne. Bestätigen Sie Ihre Änderung mit OK.

Sollte der Punkt Windows Domäne ausgegraut sein, befindet sich der OSITRON Server nicht in einer Domäne.

Ihre Nachricht wurde versendet. Vielen Dank für Ihr Feedback!

Sie vermissen eine Anleitung?
Schreiben Sie uns doch einfach eine Nachricht.

Vorname:

Nachname:

Email-Adresse:(muss ausgefüllt werden)

Produktauswahl:(muss ausgewählt werden)

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein