Betriebsart festlegen

Die Betriebsart von OSITRON Server gibt Ihnen die Möglichkeit, den Betrieb der Software an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Möglicherweise benötigen Sie nicht alle Funktionen der Software, sondern bevorzugen eine einfache und vor allem schnelle Betriebsbereitschaft. Aus diesem Grund werden zwei Funktionsstufen angeboten, die sich in den nachfolgend beschriebenen Merkmalen und Einsatzzwecken unterscheiden.

#BeschreibungBild
1.

Um die Betriebsart zu ändern, führen Sie einen rechtsklick auf den OSITRON Server Hauptknoten aus (Servernamen) und klicken Sie auf Betriebsart festlegen.

Betriebsart AutomatischDie Betriebsart Automatisch nimmt die folgenden Einstellungen für Sie automatisch vor:
  • Verwendung der OSITRON Server Benutzerverwaltung
  • Bei der Erstanmeldung eines Benutzers wird automatisch ein neues Konto erstellt
  • Vorgabe für CTI Clients bei der Anmeldung ist die Verwendung des Windows Anmeldenamen
  • Den einzelnen Benutzern wird kein Team als Standardteam zugeordnet.
  • Der Verwendung von Gruppen und Teams wird deaktiviert

Folgende Besonderheiten gelten für die Verwaltungskonsole:

  • Die Karteikarte Anmeldungen im Dialog Konfiguration des CTI Servers steht nicht zur Verfügung.
  • In der Konsolenstruktur der Verwaltungskonsole ist der Knoten Gruppen nicht verfügbar
  • In der Konsolenstruktur der Verwaltungskonsole ist der Knoten Computer nicht verfügbar
  • Auf dem Knoten des Servers können unter Berechtigungen die globalen Berechtigungen für alle Benutzer festgelegt werden. Diese gelten für alle Benutzer, wenn sie nicht bei einzelnen Benutzern die Berechtigungen speziell festlegen.
  • Auf dem Knoten der Benutzer können unter Globale Eigenschaften die globalen Eigenschaften der Benutzer festgelegt werden. Diese gelten auch für alle Benutzer, wenn Sie die Eigenschaften für einzelne Benutzer nicht speziell festlegen.
  • Auf dem Knoten Benutzer steht die Aktion Benutzer importieren nicht zur Verfügung.
  • Auf dem Knoten eines Benutzers ist in dem Dialog Eigenschaften die Karteikarte Team nicht verfügbar.
  • Auf dem Knoten eines Benutzers ist die Aktion Mitgliedschaften festlegen nicht verfügbar
  • Auf dem Knoten eines Benutzers ist die Aktion Kennwort zurücksetzen nicht verfügbar.

Auswirkungen für die CTI Clients sind folgende:

  • Es müssen keine Anmeldinformationen angegeben werden, da der Windows Anmeldename auch für die CTI Server - Anmeldung verwendet wird.
  • Eine Kennworteingabe ist nicht erforderlich.
  • Im Kontakt-Center erscheinen alle Kontakte in der Kontaktgruppe Standard
Betriebsart ErweitertDie Betriebsart Erweitert aktiviert die folgenden zusätzlichen Leistungsmerkmale:
  • Die Verwendung von Gruppen und Teams wird aktiviert
  • Die Verwendung von Computerkonten wird aktiviert
  • Die Karteikarte Anmeldungen im Dialog Konfiguration des CTI Servers wird als zusätzliche Option angeboten.
  • Auf dem Knoten eines Benutzers wird in dem Dialog Eigenschaften die Karteikarte Team zur Auswahl des Standardteams zusätzlich angeboten.
  • Die in der Betriebsart Automatisch verwendeten globalen Berechtigungen werden in die Einstellungen für die Standardberechtigungen übernommen.
  • Die in der Betriebsart Automatisch unter dem Knoten Benutzer verwendeten globalen Eigenschaften werden in das Profil für neue Benutzer übernommen
  • Es werden die Funktionen Benutzer importieren, Gruppen importieren und Computer importieren zusätzlich angeboten.

Folgende Besonderheiten gelten für die Verwaltungskonsole:

  • In der Konsolenstruktur der Verwaltungskonsole steht der Knoten Gruppen zusätzlich zur Verfügung
  • In der Konsolenstruktur der Verwaltungskonsole steht der Knoten Computer zusätzlich zur Verfügung
  • Auf dem Knoten der Benutzer steht zusätzlich die Aktion Profil für neue Benutzer zur Verfügung.
  • Auf dem Knoten der Gruppen steht zusätzlich die Aktion Profil für neue Gruppen zur Verfügung

Auswirkungen für die CTI Clients sind folgende:

  • Es können individuelle Anmeldinformationen angegeben werden. Wird die Benutzerverwaltung durch Anbindung an eine Domänenstruktur konfiguriert, wird für die Anmeldeinformation automatisch die Anmeldung an die Domäne verwendet.
  • Die Anmeldung kann durch eine Kennworteingabe geschützt werden.
  • Bei der Erstanmeldung kann optional die Auswahl des Standardteams durch den Benutzer erfolgen
  • Im Kontakt-Center erscheinen alle Kontakte individuell in der Kontaktgruppe mit dem jeweiligen Standardteam - Namen, sofern der Benutzer diese Option der Darstellung im Kontaktcenter gewählt hat.

Ihre Nachricht wurde versendet. Vielen Dank für Ihr Feedback!

Sie vermissen eine Anleitung?
Schreiben Sie uns doch einfach eine Nachricht.

Vorname:

Nachname:

Email-Adresse:(muss ausgefüllt werden)

Produktauswahl:(muss ausgewählt werden)

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein