UMS Server - Installation

Hier Ferninstallation anfordern

Hier finden Sie auch den Artikel zur OSITRON UMS Client Installation

Die Installation des OSITRON UMS Servers beinhaltet neben dem OSITRON UMS Server auch den OSITRON UMS Client, so dass dieser nicht explizit auf dem Servercomputer installiert werden muss.

Der OSITRON UMS Server setzt auf einem Microsoft SQL Server Express 2014 auf. Die Installation des SQL Servers wird im Zuge der Installationsroutine des OSITRON UMS Servers automatisch lokal als eigene Instanz namens OSITRON durchgeführt. Bereits bestehende Instanzen des Microsoft SQL Servers bleiben unangetastet.

Bitte beachten Sie unsere wichtigen Installationshinweise.

Hinweis für Terminal-Server: Der OSITRON UMS Server lässt sich auch auf einem Terminal-Server installieren. Da der OSITRON UMS Server auch den OSITRON UMS Client enthält, ist auf diesem System keine weitere Clientinstallation notwendig. Überführen Sie hierfür den Terminal-Server vor dem Installationsvorgang über change user /install in den Installationsmodus und nach erfolgter Installationsroutine über changeuser /execute zurück in den Anwendungsmodus.

Hinweis für ältere OSITRON UMS Versionen: Sollte auf Ihrem Serversystem eine ältere Version der OSITRON UMS Software installiert sein (bis Version 3.9.2012.2), so muss diese alte Version vorerst deinstalliert werden! Eine Installation als Update ist nicht möglich.

#BeschreibungBild
1.Nach dem Ausführen des Downloads können Sie die Installationsdateien extrahieren. Klicken Sie auf ‚Extrahieren’.
2.Anschließend finden Sie unter dem Verzeichnis C:\OSITRON\UMS-Server einen Installationsordner für die Server-Installation und einen für die Client Installationen. Starten Sie das Setup über UMSServer.exe
3.Um fortfahren zu können, müssen Sie die Lizenzvereinbarung akzeptieren. Danach klicken Sie auf ‚Installation’.
4.Je nach Windows Version müssen Sie erneut die Installation zulassen, indem Sie auf ‚Ja’ klicken:
5.Es werden nun von OSITRON UMS benötigten Komponenten installiert.
6.Anschließend startet die Installation des OSITRON UMS Servers. Klicken Sie auf ‚Weiter’.
7.Geben Sie nun Ihre OSITRON UMS Seriennummer in die entsprechenden Eingabefelder ein. Bestätigen Sie Ihre Eingabe mit einem Klick auf ‚Weiter’
8.Die OSITRON UMS Weboberfläche wird unter dem hier eingetragenen Port für die Benutzer zugänglich gemacht. Klicken Sie auf ‚Weiter’.
9.Sie können nun das OSITRON UMS Installationsverzeichnis bestimmen. Sollte bereit eine Version des OSITRON UMS Clients installiert sein, können hier keine Änderungen vorgenommen werden. Klicken Sie auf ‚Weiter’.
10.Es sind nun alle benötigten Informationen gesammelt. Klicken Sie auf ‚Installieren’ , um den Installationsvorgang zu starten.
11.Die Installation ist nun abgeschlossen. Klicken Sie auf ‚Fertig stellen’, um den Installationsvorgang zu beenden.

Die Installation des OSITRON UMS Servers beinhaltet bereits den UMS Client, so dass Sie diesen nicht nachträglich auf den Servercomputer installieren müssen.

Weiterführende Schritte:
Ihre Nachricht wurde versendet. Vielen Dank für Ihr Feedback!

Sie vermissen eine Anleitung?
Schreiben Sie uns doch einfach eine Nachricht.

Vorname:

Nachname:

Email-Adresse:(muss ausgefüllt werden)

Produktauswahl:(muss ausgewählt werden)

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein