CTI Client - ODBC Adressbuch

Diese Anleitung beschreibt die Vorgehensweise zum Import von Adressen auf der Clientseite.

#BeschreibungBild
1.

Starten Sie am Client das OSITRON CTI Telefon-Center und öffnen Sie die Optionen... über das Kontextmenü.

2.

Wechseln Sie im Optionsdialog in das Untermenü Datenbank. Klicken Sie hier auf die Schaltfläche Datenbank-Import.

3.

Klicken Sie in der Tabellenansicht unter Neue Datenquelle auf den Button ODBC.

4.

Wählen Sie nun ob Sie ein neues Adressbuchquelle verwenden wollen, oder ein bereits bestehenden Adressbuch aus einer älteren OSITRON CTI Version anbinden möchten.

5.

Wechseln Sie in die Registerkarte Computerdatenquelle und klicken Sie auf Neu....

6.

Markieren Sie als Datenquellentyp Benutzerdatenquelle und klicken Sie auf Weiter..

7.

Wählen Sie den jeweiligen Treiber aus für den Sie eine Datenquelle anbinden möchten. Klicken Sie danach auf Weiter.

8.

Bestätigen Sie den Dialiog mit Fertig stellen.

9.

Klicken Sie unter dem Punkt Datenbank auf Auswählen. Wählen Sie nun die Datenbank aus. Bestätigen Sie Ihre Auswahl mit OK.

10.

Vergeben Sie nun noch einen Datenquellennamen. Unter dem Punkt Datenbank ist nun der Pfad zu sehen zu Ihrer Datenbank. Bestätigen Sie den Dialog mit OK.

11.

Markieren Sie nun die Datenquelle und bestätigen Sie Ihre Auswahl mit OK.

12.

Der OSITRON ODBC Datenquellen Dialog zeigt nun die Verbindungszeichenfolge zu der selektierten Datenquelle an. Bestätigen Sie den Dialog mit Weiter.

13.

Wählen Sie nun die Tabelle aus, aus der Sie die Datensätzen importieren möchten. Bestätigen Sie mit Weiter.

14.

Ordnen Sie jedem Datenbankfeld seine Bedeutung zu. Bestätigen Sie Ihre Zuordnung mit Weiter.

15.

Vergeben Sie nun noch einen Namen für die Datenquelle. Über den unteren Optionspunkt Keine Firmendatensätze erstellen können Sie bestimmen, ob auch Datensätze für Firmen erstellt werden sollen. Grundvoraussetzung hierfür ist die Zuordnung einer Spalte mit dem Typ Firma (siehe Punkt 14). Werden Firmendatensätze erstellt, so legt OSITRON einen Datensatz für die Firma und einen für den Ansprechpartner an. Bestätigen Sie Ihre Konfiguration mit Weiter.

16.

Klicken Sie zum Fertigstellen auf Speichern.

17.

Legen Sie fest ob, und wenn ja in welchen Abständen OSITRON mit der Datenquelle synchronisiert werden soll. Bestätigen Sie Ihre Einstellungen über OK.

18.

Die Tabelle zeigt nun den Synchronisationseintrag an. Über die unteren Aktions-Button können weitere Funktionen ausgeführt werden. Drücken Sie Schliessen.

19.

Die angebundenen Kontakte können nun über das OSITRON CTI Telefon-Center über Kontakt suchen... gefunden werden.

Ihre Nachricht wurde versendet. Vielen Dank für Ihr Feedback!

Sie vermissen eine Anleitung?
Schreiben Sie uns doch einfach eine Nachricht.

Vorname:

Nachname:

Email-Adresse:(muss ausgefüllt werden)

Produktauswahl:(muss ausgewählt werden)

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein