LiveZilla Live Chat Software

OSITRON CTI als Bestandteil von OSTIRON CallCenter bietet die folgenden Features

In Abhängigkeit des eingesetzten hardwarespezifischen Telefon Anlagen TSP`s

Feature Server Single
Eindeutige Journalführung der Telefonate mit umfangreichen Informationen wie Gesprächsdauer, Notiz und Teilnehmerzuordnung (verschiedene Filter auswählbar)
Rückfragen, Makeln, Wahlwiederholung, Anklopfen, Verbindung halten, Weitergeben einer Verbindung, Dreierkonferenz, Rufumleitung (fest, bei besetzt, verzögert), Rufweiterleitung, Ruf heranholen
TAPI Diagnosetool
Steuerung der Telefonverbindung über Applikationen möglich
Hotkey-Telefonie
Manuelle und automatische Rufannahme für Freisprechbetrieb
Besetztlampenfelder zur Visualisierung der Rufzustände (frei, besetzt; kommende oder gehende Wahl) der einzelnen Teilnehmer, Visualisierung der Teams und Gruppen, Visualisierung von Rufumleitungen und Abwesenheitsnotiz
Wiedervorlagefunktion für einen bestimmten Zeitpunkt, an sich selbst (oder einen anderen CTI Teilnehmer - nur Servervariante) oder eMail-Empfänger
Telefonieren mit Headset, Hörer oder Telefonendgerät, auch über Hotkeysteuerung
Frei konfigurierbares Adress- und Telefonverzeichnis (z.B. Datenbankintegration, vielfältige Sortier- und Auswahlfunktionen )
Frei konfigurierbarer Power-Dialer zum automatischen Anwählen von Wahlvorschlagslisten
Frei konfigurierbare Bildschirmdarstellung
Gebühren einstellbar, Gebührensummen
Notizbuchfunktion pro Teilnehmer, die Notizen können auf einem zentralen Server abgelegt werden
Journalführung auch bei ausgeschaltetem PC
Vermittlungsfunktion
Frei wählbares DB-Format für Journale wählbar
Versenden von SMS-Nachrichten (ISDN-Karte erforderlich)
Net-Sending-Chat
Anrufmanager für die automatische Verteilung bestimmter Anrufe anhand der übermittelten Rufnummer am Client
Hintergrundbetrieb (OSITRON als Middleware) möglich
Mitschneiden von Telefongesprächen (ISDN- und Soundkarte notwendig)

Bei Rufnummernidentifikation verfügbare Funktionen

Feature Server Single
Auswahl von Formularen in Datenbanken über COM-Integration
Gleichzeitige Bedienung mehrerer Applikationen mit TAPI-Informationen möglich
Teilnehmeridentifikation mit Datenbank-Abgleich (ODBC/ADO/OLE-DB)
Öffnen des Kontaktes von Microsoft Outlook® oder Lotus Notes®
Teilnehmeridentifikation per Rückwärtssuche mit der Telefonbuch-CD der DeTeMedien GmbH

Zentrale Administrations- und Funktionskontrollen

Feature Server Single
ADS-konforme Administration
Rechtevergabe pro Teilnehmer per ADS-Administration
Zentrales Rufnummernbuch (aus beliebiger Anzahl ODBC- / ADO- fähiger Datenbanken generierbar)
Zentraler Notizbuchzugriff, Zentrale Journalführung, Zuordnung über der Besetztlampenfelder
Zentrale Administration von Gebühren
Zuordnung der Berechtigungen für die Visualisierung innerhalb des Besetztlampenfeldes pro Client
Zentrale Kontrolle über die Amtholungs-Signalisierung

Softwareintegration

Feature Server Single
CAPI 2.0 Unterstützung der Basis-Telefonie
Add-In-Einbindung in Microsoft Office®-Anwendungen für Assisted Telephony
dBase IV / ODBC-Datenbankintegration, OLE-DB / ADO
Microsoft Outlook®-Integration für Outlook 2000 bis Outlook 2010
Lotus Notes®-Integration
Multimediaunterstützung für Windows®
Gehende Wahl aus Applikationen
Implementierte ComponentObjectModel-Schnittstelle (COM) (mit Unterstützung mehrerer Leitungen)

OSITRON CTI .NET - Integration

OSITRON CTI bietet eine .NET Integration mit der es möglich ist, alle Informationen eingehender und abgehender Anrufe wie z.B. Richtung, Zustand oder die Rufnummer in unterschiedlichen Formaten, zu erhalten. Dieses Modul kann nur in einer Windows Umgebung mit installiertem OSITRON CTI und OSITRON TAPI verwendet werden.

Das OSITRON CTI .NET Integrationsmodul kann in jede beliebige Applikation eingebunden werden. Eine Wahl aus Ihren Anwendungen heraus über OSITRON CTI und das Reagieren auf Ereignisse von eingehenden Anrufen ist somit möglich. Dadurch sind Sie in der Lage, Adressidentifikation und CTI Funktionen selbst zu behandeln.

Microsoft .NET - Sample: Download


OSITRON CTI COM - Integration

Erweitern Sie Ihre eigenen Applikationen um die CTI-Intelligenz mit Hilfe der einfachen COM-Integration.

Die Bereitstellung einer gut dokumentierten COM-Schnittstelle ermöglicht Softwarehäusern, bei einfacher Handhabung und kurzer Integrationszeit, die CTI-Intelligenz in ihre eigenen Applikationen zu integrieren.

Die COM-Schnittstelle bietet Funktionen für abgehende Wahl und Anrufsignalisierung zur Identifizierung der Teilnehmer. Sie ist in der Lage mehrere Calls zu verwalten. So kann beispielsweise die Datenbank die Nummer eines Anklopfers während eines Gesprächs signalisieren, dass ebenfalls von der COM-Schnittstelle verwaltet wird.

Ein hervorragendes Beispiel hierfür ist die vollständige Integration über die COM-Schnittstelle in das, zum Lieferumfang von OSITRON COMPLETE gehörende, Microsoft® Access Datenbankformular. Für Softwareentwickler dürfte vor allem die ausführliche Dokumentation und das detaillierte Programmierbeispiel in Microsoft® Visual Basic, C++ und Delphi von Interesse sein.

Verfügbare Programmierbeispiele:

ActiveX Control Visual Basic Visual Basic.NET C++ Delphi

weitere OSITRON CTI Server Integrationen

Microsoft Access Integration
CTI Versionsunabhängig
Erweitern von Access-Formularen um die Grundfunktionen der OSITRON CTI 4 Software am Beispiel Nordwind.
Datev Pro Anbindung
ab CTI Version 4.3
Durch die Anbindung an DATEV pro können die DATEV Telefonie Funktionen über OSITRON CTI genutzt werden.
SAP Integration
ab Version 4.5
Intelligentes und zeitsparendes Telefonieren und Anrufidentifikation in bzw. über SAP mit OSITRON CTI.